amiron Treuhand GmbH
Steuerberatungsgesellschaft

Artikel der Ausgabe Frühjahr 2016

  •  

    Aufwendungen für wissenschaftlich ...

    Steuerliche Absetzbarkeit als außergewöhnliche Belastung

    Lesen Sie mehr ...
  •  

    Umsatzsteuerfreie Leistungen auch ...

    FG Berlin-Brandenburg: Persönliches Vertrauensverhältnis unerheblich

    Lesen Sie mehr ...
  •  

    Gesundheitstelefon ...

    Umsatzsteuerfrei bei therapeutischem Zweck

    Lesen Sie mehr ...
  •  

    Bestechung im Gesundheitswesen

    Neues Gesetz soll illegale Praktiken unterbinden

    Lesen Sie mehr ...
  •  

    Bonuszahlungen der Krankenkassen

    Vielfach gewähren die Krankenkassen ihren Versicherten Bonuszahlungen, etwa für ...

    Lesen Sie mehr ...
  •  

    Tumormeldungen für Krebsregister

    Eine Ärztin hatte sogenannte Tumormeldungen für ein Krebsregister erstellt.

    Lesen Sie mehr ...
  •  

    Notfallzimmer eines Arztes

    Viele Ärztinnen und Ärzte halten in ihren Privaträumen ein Notfallzimmer oder eine kleine ...

    Lesen Sie mehr ...
  •  

    Kulturlinks

    Im Frühjahr 2016 gibt es wieder viele interessante Veranstaltungen

    Lesen Sie mehr ...

Bonuszahlungen der Krankenkassen

Münzstapel

Krankenversicherungsbeiträge

Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung können vollumfänglich als Sonderausgaben steuerlich geltend gemacht werden, soweit sich die Beiträge auf Basisleistungen beziehen. Vielfach gewähren die Krankenkassen ihren Versicherten Bonuszahlungen, etwa für gesundheitsbewusstes Verhalten.

Kürzung des Sonderausgabenabzugs

Die Finanzverwaltung kürzt regelmäßig die sonderausgabenabzugsfähigen Krankenversicherungsbeiträge um die Bonuszahlungen. Ob dies rechtmäßig ist, entscheidet der Bundesfinanzhof in dem anhängigen Verfahren X R 17/15. Die Finanzverwaltung hat jetzt ihren sogenannten „Vorläufigkeitskatalog“ hinsichtlich der Kürzung der Beiträge zur Basiskrankenversicherung um die Bonuszahlungen der Krankenkassen erweitert. Dies bedeutet, dass Steuerbescheide diesbezüglich vorläufig erlassen werden und ggf. von Amts wegen berichtigt werden (BMF-Schreiben vom 5.11.2015 IV A 3 - S 0338/07/10010).

Stand: 25. Februar 2016

amiron Treuhand GmbH Steuerberatungsgesellschaft work Pettenkoferstraße 1c 87439 Kempten Deutschland work +49 831 52239-0 fax +49 831 52239-20 www.amiron-treuhand.de 47.730794 10.304189
Atikon work Kornstraße 15 4060 Leonding Österreich work +43 732 611266 0 fax +43 732 611266 20 www.atikon.com 48.260229 14.257369